www.balkenlage.de/Sägewerke

Sägewerke Brennholz | Sägewerke Geschichte | Bretter direkt vom Sägewerk

Blindgif
flaXa Computer & Network Technology

Sägewerke Geschichte

Holzbalkendecke

Die geschichtliche Dokumentation über den Betrieb von Sägewerken geht etwa bis ins vierte Jahrhundert zurück. Damals war Wasser die antreibende Kraft für die Säge. Bei den ersten dokumentierten Sägewerken handelt es sich allerdings um Marmorsägemühlen. Da das Grundprinzip, mittels Sägetechnik ein Gut durch Schnitte zu zerteilen gleich ist, gelten sie als erste Vorläufer der heutigen Holzsägewerke.

Holzsägewerke der Gegenwart

Verfahrensunterschiede gibt es beim Sägen von Laubholz im Vergleich zum Nadelholz. Nadelhölzer lassen sich schneller und weniger aufwendig verarbeiten. In Kombination zur kürzeren Zeit für das Wachstum ergibt sich daraus der Preisunterschied, der in jedem Baumarkt nachvollziehbar ist. Früher waren gerade in den ländlichen Gebieten Sägewerke sehr verbreitet. Heute sind sie ehr rar geworden oder eine Abteilung eines Bau- oder Heimwerkermarktes. Zunehmender Beliebtheit hingegen erfreuen sich mobile Sägewerke. Sie werden zur Brennholzherstellung, meist als Anbaugerät für einen Traktor, mit in den Wald genommen.

Sägewerkstechniken

Bei stationären Anlagen sind die Gattersäge und Bandsägen die häufigsten Anlagen. In modernsten Betrieben kommen Zerspaner-Kreissägen-Kombinationen zum Einsatz. Zurück zur Gattersäge, in einem Arbeitsgang kann mit ihr ein ganzer Stamm, in eine Vorstufe zum späteren Brett schnitten werden. Über den Abstand der einzelnen Sägeblätter zueinander definiert sich dabei die Holzstärke.

Es entstehen die sogenannten Schwartenbretter. In den nachfolgenden Arbeitsgängen erhalten Sie dann ihre endgültige Form. Vom Kantholz über die Dachlatte bis hin zum Profilbrett, so wie es später im Baumarkt den Käufern angeboten wird. Die bekannteste Säge, die Kreissäge, kommt in der Regel erst in dem zweiten Arbeitsschritt, nach der Gattersäge, zum Einsatz. Ihre Hauptaufgabe ist es, bei Naturholz, die Schnitte quer zur Faser zu machen.

Holzverwertung in einem Sägewerk

Verschwendet wird im Sägewerk praktisch nichts. Alle bei der Herstellung anfallenden „Abfallprodukte“ finden weitere Verwendung in der Industrie oder auch als Brennholz für den Ofen. Selbst das Sägemehl kann weiterverarbeitet werden. Es kann in der Spanplattenindustrie oder als Brennstoff, in Form von Pellets oder Briketts, weiter genutzt werden. Aus der Rinde wird häufig Rinden Mulch für den Garten gewonnen.

Scheitholz oder Brennholz aus Sägewerken.

So wie in der Landwirtschaft, so werden auch in der Forstwirtschaft die Flächen immer professioneller bearbeitet. Das fällen, entasten und ablängen übernehmen heute Spezialanfertigungen, deren Basis zumeist ein Bagger ist. In Rekordzeit können mit Ihnen ganze Waldflächen ausgedünnt werden.

Sägewerke Brennholz

Das eingeschlagene Holz hat meist eine minderwertige Qualität. Es wird im Anschluss zu Brennholz weiterverarbeitet. Benutzt werden dazu mobile Sägewerke. Sie lassen sich meist hydraulisch hinter dem Traktor zusammenlegen und dann im handlichen Format transportieren. Direkt an der Sammelstelle werden sie wieder „entfaltet“ und sind sofort einsatzbereit. Sie bestehen aus einer Kreissäge oder einer Kettensäge, einem Spalter und einer Rollenbahn. Das zu verarbeitende Holz wird auf die Maschine aufgelegt, die Säge schneidet es vollautomatisch auf die eingestellte Länge. Das abgeschnittene Stück fällt in den Spalter, der es dann ebenfalls automatisch in meist vier Teile spaltet. Wirklich manuell muss das fertige Holz dann nur noch gestapelt werden.

Die, aus dem Baumarkt bekannten Holzpäckchen Scheitholz, werden meist schon mit einem mobilen Packautomaten, gleich im Anschluss an das Spalten, manuell oder auch automatisch abgepackt. Ein mobiles Sägewerk im Wald wird normalerweise von höchstens 2 Personen betrieben.

Daten und Fakten ohne Gewähr

Blindgif
rodungen Blindgif
Blindgif
waldrodung Blindgif
Blindgif
holzrodung Blindgif
Schlagworte: Holz vom Sägewerk kaufen | Geschichtliches zu Sägewerken | Sägewerk Aufgaben | Holz Sägewerk in der Nähe | Sägewerke Brennholz | Sägewerke Geschichte | Bretter direkt vom Sägewerk